Honorar Systemische Beratung & Coaching

Beratungen und Coachings sind keine Psychotherapien. Das Honorar wird grundsätzlich nicht von (gesetzlichen und privaten) Krankenkassen übernommen.

Wenn Sie auf eine Kostenübernahme angewiesen sind, sollten Sie sich an einen klassischen Psychotherapeuten wenden. Adressen von Psychotherapeuten in Kiel finden Sie zum Beispiel in diesem Verzeichnis: Psychotherapeutensuche.

Und was bedeutet das für Sie?

Mit meinem Coaching verhält es sich wie mit einem Frisörbesuch oder einem Sportkurs 😉 : Sie bezahlen mein Honorar in der Regel selbst. Eine Ausnahme stellen berufsbezogene Coachings bzw. Beratungen dar. Sie können zumeist steuerlich geltend gemacht werden.

Nicht von der Krankenkasse abhängig zu sein, hat für Sie möglicherweise nicht nur Nachteile. Lesen Sie gern mehr dazu unter: Vorteile systemischer Beratung.

Honorar in der Übersicht

Erstgespräch
(face to face, telefonisch oder online)
ca. 30 min 0 €
Einzelberatung
(face to face, telefonisch oder online)
60 min 70 €
Paarberatung
(face to face)
90 min 90 €
Lerncoaching
(face to face, telefonisch oder online)
60 min 60 €

Mit Studierenden, Auszubildenden und Arbeitssuchenden vereinbare ich nach Absprache einen „Sozial-Tarif”. Für Telefonate und schriftliche Anfragen stelle ich selbstverständlich kein Honorar in Rechnung.

Wie viele Sitzungen brauche ich bzw. brauchen wir?

Wir schauen nach jeder Einheit neu, ob Sie eine weitere Sitzung wünschen. Aus Überzeugung verkaufe ich keine Coaching-Pakete.

Wie viele Coachingsitzungen für Sie persönlich hilfreich sein können, lässt sich nur im persönlichen Gespräch klären. Dennoch gibt es natürlich grobe Richtwerte: Abhängig vom Anliegen nehmen Einzelpersonen meist 2-5 Sitzungen in Anspruch.

Paare kommen ungefähr auf die gleiche Anzahl. Ausnahmen bestätigen die Regel: So erfordert z.B. die Unterstützung von Trennngs- bzw. Scheidungsprozessen (insbesondere wenn Kinder involviert sind) erfahrungsgemäß mehr Einheiten.

Stift auf weißem Papier © Daria Nepriakhina auf Pixabay