Honorar Systemische Beratung & Coaching

Das Honorar für systemische Beratungen bzw. Coachings wird nicht von den (gesetzlichen und privaten) Krankenkassen bezahlt.

Dies liegt nicht darin begründet, dass systemische Ansätze „schlechter” sind als andere. Die Wirksamkeit systemischer Beratungsverfahren ist durchaus wissenschaftlich anerkannt, wie z.B. die Forschungsergebnisse dieser umfangreichen Wirksamkeitsstudie (insbes. S. 5-7) zeigen.

Und was bedeutet das für Sie?

Mit meiner Beratung verhält es sich wie mit einem Frisörbesuch oder einem Sportkurs 😉 : Sie bezahlen mein Honorar in der Regel selbst. Eine Ausnahme stellen berufsbezogene Coachings bzw. Beratungen dar. Sie können zumeist steuerlich geltend gemacht werden.

Nicht von der Krankenkasse abhängig zu sein, hat für Sie möglicherweise nicht nur Nachteile. Lesen Sie gern mehr dazu unter: Vorteile systemischer Beratung.

Honorar in der Übersicht

Erstgespräch: Kennenlernen 30 min 0 €
Einzelberatung 60 min 70 €
Paar- und Familienberatung 90 min 90 €
Lerncoaching 60 min 60 €

Unverbindliches, kostenloses Kennenlernen und „Anliegen-Check”

Vertrauen und „sich wohl Fühlen” sind unverzichtbare Grundbausteine einer erfolgreichen Beratung. Damit Sie sich persönlich ein Bild von mir und meiner Herangehensweise machen können, stelle ich die ersten 30 Minuten eines jeden Erstgesprächs nicht in Rechnung.

Danach haben Sie die Möglichkeit, sich für oder gegen eine Beratung bzw. ein Lerncoaching zu entscheiden.

Für Telefonate und schriftliche Anfragen stelle ich selbstverständlich kein Honorar in Rechnung. Mit Studierenden, Auszubildenden und SGBII-Empfänger*innen vereinbare ich nach Absprache gern einen individuellen Tarif.

Stift auf weißem Papier © Daria Nepriakhina auf Pixabay